Leitbild

Leitsätze der Evangelischen Allianz Werdenberg:

1. Wir wollen den Glauben an Jesus Christus fördern.

Viele Zeitgenossen sind religiös. Sie glauben an Gott oder ein höheres Wesen. Darauf möchten wir mit der Botschaft vom Heil in Jesus Christus antworten. In seinem Brief schreibt Johannes: "Wer den Sohn Gottes hat, hat das Leben" (l. Joh. 5,12). Das heisst: Glaube, der das Leben heil macht, kommt aus einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus. Wir unterstützen jede Initiative, die auf respektvolle Art diese Botschaft verbreitet.

2. Wir helfen mit, Menschen aus der Kraft des Evangeliums zu innerem Wachstum anzuleiten.


Gott nimmt uns Menschen durch Jesus Christus an als seine Töchter und Söhne. In der Verbindung mit ihm erhalten wir eine neue Identität. Sie birgt Kraft, Freude und Hoffnung in sich. Das Leben auf dieser Grundlage zu entfalten, ist ein vielschichtiger Prozess. Er bringt Arbeit an der Beziehung zu Gott, den Mitmenschen und sich selber. Wir unterstützen die Bemühungen der Gemeinden, diese Arbeit in Verkündigung und Seelsorge zu fördern.

3. Wir wollen verschiedene Bereiche unserer Gesellschaft prägen.

Als Christen wissen wir uns beschenkt von Gott. Wir sind wichtig für unsere Gesellschaft. Jesus selbst nennt uns Salz und Licht der Welt. Mit unseren Begabungen und Fähigkeiten wollen wir anderen Menschen und Gruppen in unserer Gesellschaft dienen. Mit unserem Engagement tragen wir biblische Werte wie Liebe, Friede, Wahrheit, Gerechtigkeit, ... in verschiedene Bereiche unserer Gesellschaft hinein.

4. Wir wollen von Herzen miteinander unterwegs sein.

Als Landes- und Freikirchen unterschiedlicher Denominationen bleiben wir verschieden in Stil und besonderem Auftrag. Wir lernen das Gute an den anderen Gemeinden zu sehen und positiv übereinander zu reden. Der gemeinsame Weg soll in einer herzlichen Offenheit gegangen werden, die konstruktive Kritik begrüsst.